Lifenotes - Ich bin sicher

CD des Lifenotes-Projekts

Sehr geehrter Stiftungsrat,

mithilfe Ihrer Unterstützung konnten wir das lifenotes Musikprojekt in Duisburg umsetzen. Dafür möchte ich mich im Namen aller Beteiligten noch einmal ganz herzlich bedanken.

Zusammen mit Ihrer Stiftung, der Diakonie, der Fasselt Stiftung und lifenotes e.V., sowie der  Einrichtung pro kids, haben geflüchtete Jugendliche unterschiedlichster Herkunft die Möglichkeit bekommen, gemeinsam einen eigenen Song zu entwickeln und aufzunehmen. Dieser Song mit dem Titel "ich bin sicher" wird sie noch lange begleiten. Die Jugendlichen haben sich dafür entschieden, dass "Sicherheit" für sie das Wichtigste ist. Die Leitung der Diakonie hätte gerne das Thema Rassismus im Mittelpunkt des Songs gesehen. Aber, da bei dem lifenotes Musikprojekt die Teilnehmenden das letzte Wort haben, konnten sich die Jugendlichen so entscheiden, wie sie empfinden. Somit stehen sie jetzt auch zu 100% hinter ihrem Song. Und es wurde sehr deutlich, dass dieser Song, den sie selbst gestaltet und interpretiert haben, für sie große Bedeutung hat.

Wie Sie hören werden, ist aber natürlich auch das Thema "Rassismus" nicht außen vor geblieben. Ebenso sind auch ein paar Zeilen zum Schmunzeln enthalten.

Insgesamt sicherlich eine tolle Leistung, die diese jugendlichen Flüchtlinge, von denen einige noch gar kein Deutsch sprechen, hier an einem Tag vollbracht haben.

Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß beim Anhören!

Herzliche Grüße

Ron Traub

 

Dateien